Dachgleiche für NID-Projekt

„Bellevue Wilhelminenberg“

Das exklusive Projekt „Bellevue Wilhelminenberg“ des auf Wien und Niederösterreich spezialisierten Immobilienentwicklers NOE Immobilien Development GmbH (NID) hat mit der Dachgleiche einen wichtigen Meilenstein erreicht. Am vergangenen Donnerstag begrüßte NID-Geschäftsführer Michael Neubauer die AR-Vorsitzende Mag. Birgit Noggler, Projekt- und Vertriebspartner, Vertreter der ausführenden Baufirma sowie interessierte Kunden zur Gleichenfeier des eleganten Wohnprojekts.

Das architektonisch anspruchsvoll gestaltete „Bellevue Wilhelminenberg“ in der Steinmüllergasse 64 umfasst sechs Einheiten zwischen 70 m2 und 154 m2, jede Wohnung verfügt über großzügige Freiflächen wie Garten, Balkon oder Terrasse mit Blick über Wien. In der hauseigenen Tiefgarage stehen zehn Stellplätze zur Verfügung und mit der S-Bahn- Station Hernals und mehreren Straßenbahnlinien ist das Projekt zudem gut an den öffentlichen Verkehr angebunden. Die Steinmüllergasse befindet sich in absoluter Ruhelage in einer der begehrtesten Villenlagen der Stadt. Der Wilhelminenberg lädt zu ausgedehnten Spaziergängen Richtung Jubiläumswarte und Schloss Wilhelminenberg ein und bietet den künftigen Bewohnern einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Die Fertigstellung wird schon im ersten Quartal 2020 erfolgen, wenige Einheiten sind noch verfügbar.

„Andere Adressen punkten mit ihrer Postzeitzahl, das „Bellevue Wilhelminenberg“ besticht hingegen mit der schönsten Lage hoch über Wien“, sagt NID-Geschäftsführer Michael Neubauer. „Der Ausblick ist einzigartig und macht das Projekt zu einer perfekten Immobilie für Wohnungssuchende mit außergewöhnlichen Ansprüchen.“

Quelle: NID / Martin_Diesner (Swietelsky), Michael Neubauer (NID), Johann Lehner (Polier)